Navigation einblenden

THEATERPÄDAGOGIK

KULTURLOTSEN – PATENSCHAFTSPROJEKT DES JUNGEN STAATSTHEATERS

Theater ist Abenteuer und immer ein Abtauchen in Fantasiewelten, jedoch stellt der Besuch des Theaters für manche Kinder eine komplett unbekannte Welt dar. Die Kulturlotsen des JUNGEN STAATSTHEATERS zeigen Kindern, die sich in problematischen Familiensituationen befinden, Wege auf, gemeinsam neue Bereiche der Kultur zu erkunden und Grenzen zu überwinden. Ebenso eröffnet ihr Schützling ihnen neue Blickwinkel auf das Theater aus der Welt des Kindes. Das Patenschaftsprojekt Kulturlotsen hat sich die Maxime gesetzt, dass alle Kinder von 6 bis 12 Jahren die Vielfalt des Theaters kennenlernen dürfen. Die Auswahl der Lotsen und Kinder findet in intensiven Gesprächen statt. Um eine nachhaltige Förderung und eine vertrauensvolle Patenschaft entwickeln zu können, stehen die Tandems über die Theaterbesuche hinaus in Kontakt miteinander. Die Teilnahme ist für alle kostenfrei. Das generationsübergreifende Projekt wurde am JUNGEN STAATSTHEATER ins Leben gerufen und wird von der Stiftung Kinderland, der Stadt Karlsruhe, der Volkswohnung GmbH und der Gesellschaft der Freunde des BADISCHEN STAATSTHEATERS e. V. sowie vom Kinderbüro der Stadt Karlsruhe unterstützt.

Anmeldungen als Kulturlotse oder Kulturlotsen-Kind senden Sie bitte an
Petra Weßbecher
Projektleiterin Kulturlotsen
T 0721 725 809 28
E-Mail petra.wessbecher@staatstheater.karlsruhe.de

Navigation einblenden