Navigation einblenden

REFLEX

In ungarischer Sprache mit deutschen und französischen Übertiteln
Dauer: 1h 25

07.06.2014 THÉÂTRE NATIONAL DE STRASBOURG



PREMIÈRES 2014

Ungarn 1956, der Überwachungsstaat greift um sich. Auch Wissenschaftler sind nicht vor Bespitzelung und Repressionen geschützt und drohen in der Psychatrie zu verschwinden. Der junge Regisseur Daniel D. Kovács inszeniert mit scharfem Blick, wie die objektive Wahrnehmung von Wirklichkeit in politischen Strategien und Inszenierungen implodiert.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Festivals.

Hier können Sie Tickets online kaufen.

INSZENIERUNG Dániel D. Kovács TEXT Péter Závada

Navigation einblenden