Navigation einblenden

TANGO-ABEND IN DER INSEL – SOMBRA Y SOL

Tangos von Astor Piazzolla und José Bragato in Arrangements für Klarinette, Violine und Klavier
Texte von Astor Piazzolla, Arne Birkenstock und Dieter Reichardt
Dauer: 2h 00

21.02.2014 INSEL

TANGO-ABEND IN DER INSEL – SOMBRA Y SOL

„Alles ändert sich, nicht aber der Tango“ sagt ein argentinisches Sprichwort – und so ist es auch beim Tango-Abend in der INSEL am 21. Februar. Zwar kann das ursprüngliche Programm wegen der Erkrankung einer Musikerin nicht stattfinden, doch der Tango bleibt: Mit Martin Nitschmann und Annelie Groth werden zwei Kollegen aus der STAATSKAPELLE mit Jeannette La-Deur als Gast am Klavier ein ähnliches Programm wie das geplante präsentieren, dazu liest Gunnar Schmidt aus dem Schauspiel-Ensemble heitere und nachdenkliche Texte rund um den Tango Nuevo und seine Schöpfer.

Für alle die sich auf das ursprünglich geplante Programm mit Frank Nebl (Klarinette), Leonie Gerlach (Bassklarinette) und Steven Moore (Klavier) gefreut haben, gibt es gute Nachrichten: Es wird in erweiterter Form am 4.6. im KLEINEN HAUS wiederholt – da laden wir sogar zum anschließenden Tanz ein! Details hierzu werden in Kürze veröffentlicht.

Martin Nitschmann Klarinette
Annelie Groth Violine
Jeannette La-Deur Klavier
Gunnar Schmidt Sprecher

Navigation einblenden