Navigation einblenden

THEATERGESPRÄCH ÜBER GOTT UND DIE WELT: ENDSTATION SEHNSUCHT

Dauer: 1h 30

07.04.2014 UNTERES FOYER

THEATERGESPRÄCH ÜBER GOTT UND DIE WELT: ENDSTATION SEHNSUCHT

Foto: Felix Grünschloß

"Plötzlich steht Blanche Stanley gegenüber, dem Simon Bauer die Gefährlichkeit eines intelligenten Grizzlys gibt. Bauer ist nicht melancholisch sexy, eher düster körperbetont. Er weiß, was er tut, wenn er das T-Shirt abstreift." so Jürgen Berger in der Rheinpfalz über die Premiere von Endstation Sehnsucht.

Am Montag werden sich Hauptdarsteller Simon Bauer, Dramaturg Konstantin Küspert und der Theologe und Pfarrer PD Dr. Wolfgang Vögele im UNTEREN FOYER zum Gespräch treffen: das Schauspiel wirft diverse Fragen auf, nach dem richtigen Leben, einer zeitgemäßen Sexualmoral und dem Streben nach Glück – wer sie diskutieren möchte, ist herzlich eingeladen zum Theatergespräch über Gott und die Welt am Montag um 19 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Navigation einblenden