Navigation einblenden

DAS NEUE STÜCK 16 – DU SOLLST DEN WALD NICHT VOR DEM HASEN LOBEN

von Jörn Klare. Szenische Lesung & Autorengespräch
Dauer: 1h 15

29.01.2014 STUDIO

DAS NEUE STÜCK 16 – DU SOLLST DEN WALD NICHT VOR DEM HASEN LOBEN

An Sprichwörter kann sich die Mutter noch erinnern, zumindest teilweise. Aber die Demenz bedroht nun auch die Erinnerung an den Vater, über den die Tochter noch nichts weiß. Der Journalist Jörn Klare hat ein berührendes, bedrückend genaues Stück über den Verlust des Gedächtnisses geschrieben.

Im Rahmen der monatlichen Reihe DAS NEUE STÜCK.
Mit freundlicher Unterstützung von Iris und Jochen Petin.


REGIE Eric Nikodym AUSSTATTUNG Dinah Lohrer, Katja Saar, Carlo Siegfried DRAMATURGIE Konstantin Küspert

Navigation einblenden