Navigation einblenden

JAZZ & LITERATUR – WAS IN ERINNERUNG BLEIBT

Musikalische Matinee mit einer Kurzgeschichte von Alice Munro
In Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Jazzclub
Dauer: 2h 00

09.02.2014 MITTLERES FOYER

Antonia Mohr liest die Kurzgeschichte Was in Erinnerung bleibt von Alice Munro, der großen kanadischen Erzählerin und Nobelpreisträgerin 2013. Dazu improvisiert die Band „alles frei erfunden“ besondere Jazzklänge.

MIT Antonia Mohr VIOLINE Helmut Bieler-Wendt BLOCKFLÖTE Eiko Yamada KONTRABASS Johannes Frisch DRAMATURGIE Michael Nijs

Navigation einblenden