Navigation einblenden

THEATERGESPRÄCH ÜBER GOTT UND DIE WELT: PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG

Dauer: 1h 30

04.11.2013 MITTLERES FOYER

Prinz Friedrich von Homburg steht morgen Abend im Fokus: Der Prinz greift vorschnell in die Schlacht ein und gewinnt sie - auf Kosten der Autorität des Feldherrn. Gegen Gesetz und Befehl erfolgreich gehandelt zu haben ist auch 200 Jahre nach Kleist ein brennender ethischer Konflikt. Sein letztes Drama stellt zudem Traum und Wirklichkeit auf die Bühne und damit die ewig menschliche Frage, wie und ob überhaupt wir den Unterschied erkennen können.

Eine Veranstaltung der Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe.

Moderation: Chefdramaturg Bernd Feuchtner 

Mit Schauspielerin Sophia Löffler und Schauspieler Matthias Lamp, Pfr. Dipl.-Theol. Marc Witzenbacher, Karlsruhe und Schauspieldramaturg Michael Gmaj 

 

Navigation einblenden