Navigation einblenden

DIE FRAU LEBT NICHT VOM BROT ALLEIN

GASTSPIEL / Gioconda Belli liest eigene Texte
Dauer: 2h 30

20.10.2013 KLEINES HAUS

DIE FRAU LEBT NICHT VOM BROT ALLEIN

 

Die nicaraguanische Autorin GIOCONDA BELLI (Die Bewohnte Frau) ist mit GRUPO SAL DUO im Oktober auf Tour. Gioconda Belli verkörpert das Bild einer leidenschaftlichen, sinnlichen, selbstbewussten und politisch engagierten Frau. Ihr Repertoire erotischer und politischer Gedichte erweitert sie um einen neuen Gedichtsband Davor, die Jugend. In diesem schreibt sie, auf lebendige und selbstironische Weise, über den Verlust der Jugend, über Abschiede und die Endlichkeit des Seins.
Lutz Kliche, der Übersetzer vieler ihrer Bücher, liest die deutschen Texte.
Dabei entsteht im Wechselspiel mit der Musik von GRUPO SAL DUO eine Konzertlesung der besonderen Art.

 

Eine Veranstaltung von Pan y Arte, Literarische Gesellschaft, Grupo Sal, Stadt Karlsruhe, Roncalli-Forum und Stephanus-Buchhandlung.

 

 

Navigation einblenden