Navigation einblenden

LIEBE, SCH(M)UTZ & LEIDENSCHAFT

GALA ZU GUNSTEN DER AIDS-HILFE KARLSRUHE E.V.
Eine Veranstaltung der Aids-Hilfe Karlsruhe e.V. in Zusammenarbeit mit dem Badischen Staatstheater Karlsruhe.
Dauer: 2h 30

29.11.2013 KLEINES HAUS

LIEBE, SCH(M)UTZ & LEIDENSCHAFT

Am 1. Dezember ist Welt-Aids Tag. Das STAATSTHEATER KARLSRUHE beteiligt sich erstmals wieder mit einer Gala aller Sparten an den weltweiten Aktivitäten zum Kampf gegen den zwar eingedämmten, aber längst noch nicht besiegten Virus.

Barbra Dobrzanska, Stefanie Schäfer, Seung-Gi Jung und Andrea Shin, alle Mitglieder des Opernensembles, singen für den guten Zweck Arien und Duette von Umberto Giordano und Giuseppe Verdi.

Das STAATSBALLETT ist mit der mitreißenden Choreographie Two 4 One von Arman Aslizadyan und Reginaldo Oliveira dabei. Ein Höhepunkt wird der „Pas de Katz“ mit Bruna Andrade und Ed Louzardo.

Die Ensemble-Schauspieler Joanna Kitzl, Simon Bauer und Frank Wiegard lesen Klassiker der Aids-Literatur von Detlev Meyer und gehen u. a. mit Schillerpreisträger Rainald Goetz der Frage nach, ob Sex denn wirklich Spaß macht und vor allem wie. Jan Andreesen präsentiert zwei Songs aus der musikalischen Biographie Rio Reiser - König von Deutschland.

Unterstützt werden die Solisten des STAATSTHEATERS KARLSRUHE an diesem Abend von Artisten der Spitzenklasse: dem Jongleur Jonathan Voelzer und den Burning Ropes, die mit Ihrer vielfach ausgezeichneten Rope Skipping Nummer zu den besten Showgruppen im Deutschen Turnerbund zählen.

Das Programm wird mit einem ernsten und auch heiteren Blick nach Afrika vervollständigt, in dem Aids nach wie vor eine bedrohliche Situation hat. Ausschnitte aus der Komödie Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner, die im Januar im Studio Premiere hat, wechseln sich mit Trommeln und Tanz ab. Höhepunkt der Gala ist die Tombola mit tollen Preisen, u.a. 1 Woche Robinson Club Fleesensee für 2 Personen gesponsert vom FIRST Reisebüro.

Zusammengestellt und moderiert wird das Programm von Andreas Geier, Dramaturg für Oper und Ballett am Festspielhaus Baden-Baden.

Wer im Anschluss noch feiern möchte, den bittet die AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. und das BADISCHE STAATSTHEATER KARLSRUHE zur großen After-Show-Party im Mittleren Foyer mit DJ Imanuel Cortez. Alle Gala-Gäste sind eingeladen - wer noch dazukommen möchte, kann an der Abendkasse Tickets für 5,00 EUR erwerben (Kartenverkauf ab 22:30 Uhr vor Ort). Einlass ab 22:30 Uhr über die Terrasse.

 

Navigation einblenden