Navigation einblenden

Marionettentheater: RINALDO

Oper von Georg Friedrich Händel
Dauer: 3h 00
PREMIERE
01.03.2014 GROSSES HAUS

Marionettentheater: RINALDO

Rinaldo war im Jahr 1711 Händels Erstlingswerk für London und wurde zu einem phänomenalen Erfolg: Keine andere Oper wurde zu Händels Lebzeiten so oft aufgeführt. Das verwundert nicht, ist Rinaldo doch ein musikalisches und szenisches Feuerwerk. Einige der bekanntesten Arienmelodien stammen aus Rinaldo (etwa das Lamento Cara Sposa oder das weltberühmte Lascia ch`io pianga) und mit seinem Reichtum an Bravourarien und zündenden musikalischen Einfällen schmeichelt die Oper den Ohren der Zuhörer. Und wenn der Held Rinaldo, unterstützt vom brillanten Klang von Trompeten und dem Donnerhall der Pauken, seine Mannen in die Schlacht führt, oder wenn die Magierin Armida auf einem von feuerspeienden Drachen gezogenen Himmelswagen die Bühne betritt, so sind dies beredte Beispiele für die zauberhaften Effekte, die diese Oper ausmachen.

Mit Lautten Compagney Berlin
      Mailänder Marionettentheater Carlo Colla & Figli

MUSIKALISCHE LEITUNG Wolfgang Katschner

Navigation einblenden