Navigation einblenden

LAUTTEN COMPAGNEY – HANDEL WITH CARE

Musik aus Opern und Oratorien von Georg Friedrich Händel. Lautten Compagney Berlin
Dauer: 2h 00

28.02.2014 GROSSES HAUS

LAUTTEN COMPAGNEY – HANDEL WITH CARE

Die LAUTTEN COMPAGNEY Berlin zählt zu den renommiertesten deutschen Barockensembles. Eine ausgeprägt eigene Handschrift, originelle Programmideen und ansteckende Musizierfreude sind ihre Markenzeichen. In variabler Besetzung vom solistischen Kammerensemble bis zum Opernorchester präsentiert sich die LAUTTEN COMPAGNEY bei namhaften Veranstaltern im In- und Ausland und eroberte während einer Tournee 2011 das neuseeländische Publikum im Sturm.
Ihre Leidenschaft für das Musiktheater lebt sie in eigenen szenischen Produktionen aus, 2011 etwa mit dem Mailänder Marionettentheater Carlo Colla & Figli und einem umjubelten Rinaldo bei den Hallenser Händelfestspielen und auf Tournee in Österreich und der Schweiz. 2012 folgte Händels frühes Oratorium La Resurrezione in der Regie von Kobie van Rensburg. Mit dem hauseigenen Vokalensemble Capella Angelica realisiert die LAUTTEN COMPAGNEY auch große geistliche Vokalwerke wie Händels Messias oder Bachs Weihnachtsoratorium. Nicht zuletzt suchen die „Alten Musiker“ immer wieder die Begegnung mit anderen Künsten und neuen Klängen, so u.a. im Programm Timeless (Frühbarock & Philip Glass): Der Mut zum Experiment wurde 2010 mit einem „ECHO Klassik“ belohnt. Auch mit dem Gewinn des „Rheingau Musik Preis“ 2012 verbindet sich insbesondere eine Auszeichnung für die kreativen Konzertprogramme der LAUTTEN COMPAGNEY.
Zweimal jährlich lädt das Ensemble unter der künstlerischen Leitung Wolfgang Katschners ins brandenburgische Neuruppin ein: mit AEQUINOX, dem Musikfestival zur Tagundnachtgleiche.

Wolfgang Katschner Theorbe & Musikalische Leitung
Lautten Compagney Berlin

PROGRAMMFOLGE

The Trumpet’s loud clangor exites us to arms ODE FOR ST. CECILIA’S DAY
Scherzano sul tuo volto RINALDO
Cara pianta APOLLO E DAFNE
Lascia ch’io pianga RINALDO
Deh v’aprite, oh luci belle TESEO
Ti giurasti IL TRIONFO DEL TEMPO
Conosco che mi piace CLORI, TIRSI E FILENO
Dolce vita del mio petto AMADIGI
Vezzi più amabile TERPSICHORE
Torni omai la pace all‘alma TOLOMEO
Cease, ye slaves THEODORA
Vanne lungi dal mio petto TESEO
Sussurate, onde vezzose AMADIGI
M’adora l’idol mio TESEO
Haste thee, nymph L‘ALLEGRO
Più non cerca liberta TESEO

Pause

„But oh! What art can teach, what human voice can reach” ODE FOR ST. CECILIA’S DAY
Vivo in te TAMERLANO
Cara sposa RINALDO
Awake the trumpets lofty sound SAMSON
Dopo notte ARIODANTE
Desteró dall‘ empia dite AMADIGI
Guardian Angels, oh, protect me THE TRIUMPH OF TIME AND TRUTH

Navigation einblenden