Navigation einblenden

THEATERFEST

Eröffnung der Spielzeit 2013/14

14.09.2013 IM GANZEN HAUS

THEATERFEST

Lust auf die Theatersaison! Die Spielzeit-Pause geht zu Ende, die neue Spielzeit beginnt mit dem Theaterfest im ganzen Haus, vor dem Haus, auf den Bühnen und in den Foyers. Generalintendant Peter Spuhler und sein Team sind „zum Anfassen“ dabei und stehen für Fragen aller Art zur Verfügung. Das Veranstaltungsprogramm bietet neben öffentlichen Proben auf beiden großen Bühnen auch Hausführungen, eine Kostümversteigerung und zahlreiche Aktivitäten für Kinder. Der Höhepunkt am Abend ist wie immer der Spielzeitcocktail, bei dem alle interessierten Zuschauer einen exklusiven Einblick in die nächste Spielzeit erhalten: Kostproben und Highlights aus Stücken des neuen Spielplans dargeboten von den Mitgliedern der Ensembles. Und zu essen und trinken gibt es natürlich auch – die beliebten Waffeln, die der Opernchor vor Ort bereitet, werden sicherlich wieder der Hit sein.

Programm (PDF)

PROGRAMM

LIMONADEN-UND BIERANSTICH
Eröffnung des Theaterfestes und Begrüßung durch Oberbürgermeister Frank Mentrup & Generalintendant Peter Spuhler
11.00 AUF DEM VORPLATZ

EILAND 0+
Eine Insel für Kleine & Große zum Seele baumeln lassen und einem Plausch mit dem Team vom JUNGEN STAATSTHEATER
11.00-18.00 VOR DEM THEATER

LABYRINTH 8+
Aus alt mach neu: baut aus den Bühnenbildern von
Gilgamesch & Border Eure eigenen Grenzen & Wege!
11.00-18.00 VOR DEM THEATER

DAMPFLOK FÜR KINDER 3+
11.00-17.00 WIESE VOR DEM THEATER

WERKSTATTSTRASSE
Nicht alltägliche Berufe stellen sich vor
11.00-18.00 VOR DEM THEATER

WERKSTATT- & SANIERUNGSFÜHRUNGEN
Anmeldungen am Infostand am Ende der WERKSTATTSTRASSE
11.00-18.30 VOR DEM THEATER

MASKENWERKSTATT
Haare & Make up aus vielen Kulturen
11.00-17.00 VOR DEM THEATER

BÜHNENBILDMODELLE & KOSTÜMENTWÜRFE
Ausstattungsassistenten stellen die neuen Produktionen vor
11.00-17.30 GARDEROBE FOYER

Film BADEN IN FRAGEN
Ein Film der Volkstheatergruppe BaSta – die Senioren haben sich Lebensfragen gestellt und laden ein, sie auf der Suche nach Antworten zu begleiten
11.00 & 13.00 ERGOTTI, BAUMEISTER-/ ECKE WILHELMSTRASSE

EINE BEGEGNUNG – Performance aus der Partnerstadt Nancy
Von Remi De Vos (Deutschsprachige Erstaufführung)
Poetische Performance im Lastwagen. Anmeldung vor Ort.
11.30-18.30 VOR DEM THEATER

TRANSNATIONALE REPUBLIK
Werden Sie transnational, lassen Sie sich einen Personalausweis für die Einbürgerung in die fiktive transnationale Republik ausstellen.
Stündliche Führungen mit transnationalen Theatermitarbeitern, die von Ihrer Herkunft erzählen: Treffpunkt ZENDOME
11.30-18.00 ZENDOME auf der Terrasse

TANZVORFÜHRUNG & WORKSHOP TANZSCHULE GUTMANN
11.30-12.00 /12.30-13.00 & 13.30-14.00 GARTENBÜHNE VOR DEM THEATER

PETER GRIMES
Öffentliche Probe mit der BADISCHEN STAATSKAPELLE zur B-Premiere der Britten-Oper
11.45-13.00 GROSSES HAUS

SENIORENORCHESTER KARLSRUHE
Sinfonieorchester unter der Leitung von Gerhard Münchgesang
11.45-12.45 STUDIO

KABALE & LIEBE
Öffentliche Probe des Klassikers von Friedrich Schiller
12.00-12.45 & 13.15-14.00 KLEINES HAUS

FILM ABGESANG
Robert Besta porträtiert den 100-jährig verstorbenen Staatsschauspieler Kurt Müller-Graf und fünf Kollegen
12.00-13.00 ERGOTTI, BAUMEISTER-/ ECKE WILHELMSTRASSE

KLAVIERMUSIK 4-HÄNDIG
Bar-Songs 4-händig mit Miho Uchida & Justus Thorau
13.00-13.30 & 14.45-15.15 MITTLERES FOYER

QUARTETT "Die Viel Spieler"
Tangos von Carlos Gardel und Film Lied Klassiker / Ltg. Wolthuis
Steven Ebel, Tenor / Sophie Ebel, Geige / Konstanze Alscher, Bratsche / Steven Moore, Klavier
13.30-14.15 MITTLERES FOYER

BEST OF JUNGES STAATSTHEATER
Das war – das kommt: Ausschnitte und Ausblicke aus und auf Produktionen für Kinder und Jugendliche
13.30-14.15 STUDIO

SCHREIBATELIER
Keine Angst vor dem leeren Blatt! Ob Haiku oder Liebesbrief, Episode oder Zukunftstraum, den verfassten Text können Sie im Anschluss vortragen.
kein Nacheinlass
14.00-15.00 ERGOTTI, BAUMEISTER-/ ECKE WILHELMSTRASSE

INSTRUMENTENZOO Vorstellung der Musikinstrumente des Orchesters durch Mitglieder der BADISCHEN STAATSKAPELLE – mit Instrumenten zum Ausprobieren!14.00-16.30 UNTERES FOYER

BIG BAND DES HELMHOLTZ-GYMNASIUMS
14.30-16.00 GARTENBÜHNE VOR DEM THEATER

KOSTPROBEN LIEDERABEND EXTRA
Ks. Ina Schlingensiepen verführt mit Schlagern, Pavel Fieber singt jiddische Lieder und Gabriel Urrutia Benet präsentiert ein kleines Zarzuela-Programm
Am Klavier Justus Thorau und Jan Roelof Wolthuis
14.20-15.15 STUDIO

TECHNIKSHOW
Licht, Ton und Bühnentechnik zeigen, was das Theater kann
14.45-15.30 GROSSES HAUS

NEUE MITGLIEDER IM OPERNSTUDIO
Yang Xu aus China und Doğuş Güney, der Gewinner des diesjährigen Siemens Gesangswettbewerbs 2013 in Istanbul, präsentieren sich mit Arien und Duetten.
Am Klavier Jan Roelof Wolthuis.
15.15-15.45 STUDIO

LIEDER AUS ALLER WELT 5+
Mitsingkonzert in Kooperation mit „Sing mit mir!“- Netzwerk zur Förderung des Singens mit Kindern
15.45-16.45 KLEINES HAUS

BALLETT-TRAINING
Mit Ballettmeister Prof Alexandre Kalibabchuk
15.45-16.30 GROSSES HAUS

BEST OF STUDIO
Theater hautnah mit Highlights aus der kommenden STUDIO-Spielzeit
16.00-17.00 STUDIO

PROBE DORNRÖSCHEN – DIE LETZTE ZARENTOCHTER
Im Anschluss Autogrammstunde der Solisten des STAATSBALLETTS KARLSRUHE im UNTEREN FOYER
16.30-17.30 GROSSES HAUS

KOSTÜMVERSTEIGERUNG
Mit Heiner Kondschak & Generalintendant Peter Spuhler
16.30-18.15 VOR DEM THEATER

BEST OF VOLKSTHEATER
Produktionen der Volkstheatergruppen: Ausschnitte aus Panic world! & Wenn wir schon mal hier sind und Vorstellung des neuen VOLKSTHEATER-Projekts 100 Dokumente
16.30-17.30 ERGOTTI, BAUMEISTER-/ ECKE WILHELMSTRASSE

KINDERKAMMERKONZERT – AUF 16 SAITEN DURCH DIE WELT 6+
17.30-18.30 KLEINES HAUS

GRUPPENTAG 7+
Selber theaterspielen: Leiterinnen & Leiter stellen sich und ihre Volkstheatergruppen vor, Interessierte haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich anzumelden.
Informationen zu den Volkstheatergruppen & Anmeldung unter volkstheater@staatstheater.karlsruhe.de
17:30-18:30 ERGOTTI, BAUMEISTER-/ ECKE WILHELMST.

KARAOPER
Ensemblemitglieder singen berühmte Duette mit Wagemutigen aus dem Publikum.
Anmeldung bis 14 Uhr am Stand „Führungen & KaraOper“ auf dem Theatervorplatz.
17.45-18.45 STUDIO

SPIELZEITCOCKTAIL
Das große Programm von Oper, Ballett, Schauspiel und dem JUNGEN STAATSTHEATER bietet Leckerbissen aus der neuen Spielzeit. Moderation: Heiner Kondschak
19.00-21.30 GROSSES HAUS, 7,00 Euro als Spende für die Heimstiftung Karlsruhe, www.heimstiftung.karlsruhe.de, Karten an der Kasse

________________________________________________________________________

DAS ROTE SOFA IM MITTLEREN FOYER - UNSERE HELDEN EXTRA

Neue Mitglieder des Theaters stellen sich vor
12.30-13.00 Tänzer: Naoka Hisada, Momoka Kikuchi, Honoka Ueda, Douglas de Almeida, Ed Louzardo, Juliano Toscano
Übersetzer: Flavio Salamanka / Moderation:  Prof. Jürgen Ulmer (Kunst- und Theatergemeide Karlsruhe e.V.)

14.15-14.45 Orchester: Hanna Gieron, Lydia Pantzier, Tamara Polakovičová, Dominik Zinsstag / Moderation: Katrin Lorbeer (Gesellschaft der Freunde des BADISCHEN STAATSTHEATERS e.V.)

15.15-15.45 Schauspiel: Katharina Breier, Konstantin Küspert, Agnes Mann, Florentine Krafft / Moderation: Katrin Lorbeer (Gesellschaft der Freunde des BADISCHEN STAATSTHEATERS e.V.)

16.15-16.45 Oper: Emily Hindrichs, Doğuş Güney und Yang Xu / Moderation: Herr Dr. Günther Philipp (Kunst- und Theatergemeide Karlsruhe e.V.)

THEATERGASTRONOMIE Beim diesjährigen Theaterfest erwartet Sie die Theatergastronomie im Staatstheater mit verschiedenen kulinarischen Spezialitäten, INFOSTÄNDE & VIELES MEHR
ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

 

Navigation einblenden