Navigation einblenden

7. KARLSRUHER BALLETTWOCHE

Ballettwoche

27. – 31.5.14 GROSSES HAUS

Bereits zum siebten Male enthüllt das STAATSBALLETT KARLSRUHE mit der Ballettwoche ein Schaufenster für die eigene Leistungsfähigkeit, aber auch für die Verbundenheit mit den großen Ballettcompagnien des In- und Auslandes. In diesem Jahr wird erstmals ein Gastspiel nicht nur von eingeladenen Solisten, sondern einer ganzen Compagnie präsentiert: das Ballettensemble der Staatsoper Hannover zeigt am 27. Mai 2014 das abendfüllende Handlungsballett Sissi von Jörg Mannes. Dieser ist dem STAATSBALLETT KARLSRUHE durch seine Choreografien Liaisons dangereuses und Das Bett der Giulia Farnese verbunden und hat erst kürzlich mit Spiegelgleichnis einen Teil des Ballettabends Mythos geschaffen. In Sissi beschäftigt er sich mit der Person der Kaiserin Elisabeth von Österreich, gleichermaßen als reale Person wie als Gegenstand der Massenmedien.
An den drei Folgetagen der Ballettwoche wird dann eine kompakte Rückschau auf die Arbeit des STAATSBALLETT KARLSRUHE in der Saison 13/14 gegeben: In dichter Folge sind Youri Vámos‘ gefeiertes Handlungsballett Dornröschen – Die letzte Zarentochter (das die Märchenhandlung mit der „Anastasia“-Legende verbindet), der Ballettklassiker Giselle in der Version Peter Wrights sowie der im März zur Uraufführung gebrachte Ballettabend Mythos mit Choreografien von Reginaldo Oliveira, Tim Plegge und Jörg Mannes zu sehen.
Den Höhepunkt und festlichen Abschluss bildet die Ballett Gala am 31. Mai 2014. Ballettdirektorin Prof. Keil ist es erneut gelungen, Solisten der führenden Ballettcompagnien Europas für einen Auftritt in Karlsruhe zu gewinnen.
Nach den Vorstellungen am 28., 29. und 30. Mai 2014 besteht die Möglichkeit, bei einer Autogrammstunde im FOYER mit den Solisten des Abends ins Gespräch zu kommen und sich Autogrammkarten und Programmhefte signieren zu lassen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, vor den genannten drei Vorstellungen als Zuschauer am Warm-up des Ensembles im Ballettsaal teilzunehmen und damit hautnah bei den Vorbereitungen für die Vorstellung dabei zu sein. Das Platzangebot hierfür ist begrenzt, Anmeldungen werden an der Theaterkasse entgegen genommen.

tanz
Medienpartner der 7. Karlsruher Ballettwoche

27.05.2014
BALLETT: SISSI
30.05.2014
BALLETT: MYTHOS
31.05.2014
BALLETT GALA
Navigation einblenden