Navigation einblenden

Xue Dong

Xue Dong

Foto: Jochen Klenk

Xue Dong wurde in der Volksrepublik China geboren. Im Oktober 2002 erhielt sie ein Stipendium der Landesstiftung Baden-Württemberg zum weiteren Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim. Als Mitglied des Ballettstudios des STAATSTHEATERS KARLSRUHE wirkte sie bereits in der Spielzeit 03/04 in Aufführungen mit und gehört seit Beginn der Saison 04/05 fest zum Ballettensemble. Zu ihren solistischen Partien zählen u. a. Titania in Ein Sommernachtstraum von Youri Vámos, Nikija in Die Tempeltänzerin, Gräfin Northstone in Anna Karenina, beide von Terence Kohler, die zaubernde Prinzessin in Schéhérazade von Ralf Jaroschinski, Tschaikowskys Mutter/Odette in Peter Breuers Tschaikowsky sowie die Großen Schwäne und Can-Can in Schwanensee von Christopher Wheeldon. Des Weiteren tanzte sie Graue Herren in Tim Plegges Momo, die Hollyfrau in Youri Vámos‘ Der Nussknacker – Eine Weihnachtsgeschichte und Ute in Peter Breuers Ballett Siegfried.

Navigation einblenden