Navigation einblenden

Judith Franke

Judith Franke

Foto: Falk von Traubenberg

Judith Philippa Franke wurde 1986 in Lemgo geboren. Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien, Figurentheater an der University of Exeter und machte 2013 ihren Abschluss im Studiengang Szenische Künste an der Universität Hildesheim. Die Forschung fokussierte sich auf die politische Bedeutung des Kinder- und Jugendtheater sowie kollektiver Theaterprozesse. 2012 war sie Mitbegründerin des Kollektivs theater_in, das für junges Publikum inszeniert. Arbeiten entstanden u.a. im Rahmen der Nachwuchsföderungen Neue Linie (Hamm) und deBühne (Hildesheim). 2013 war sie im Rahmen des NRW Nachwuchsstipendium Kinder- und Jugendtheater am COMEDIA Theater Köln theaterpädagogisch und dramaturgisch tätig. Im Rahmen von Assistenzen sammelte sie theaterpädagogische Erfahrungen u.a. am Theater der Jugend in Wien und dem Kreativhaus e.V. in Berlin. Seit 2008 leitete sie als freischaffende Theaterpädagogin verschiedene Workshops (u.a. in Forumtheater und Clownerie) und nahm 2010 an einer Weiterbildung zur Kompetenznachweis-Kultur-Beraterin der BKJ teil. Seit Mitte dieser Spielzeit ist sie als Theaterpädagogin am BADISCHEN STAATSTHEATER KARLSRUHE tätig.

Theaterpädagogik100 DOKUMENTE
TheaterpädagogikIM WESTEN NICHTS NEUES
TheaterpädagogikMAIENSCHLAGER
Navigation einblenden