Navigation einblenden

Dimitry Ivashchenko

Dimitry Ivashchenko

Der international gefragte Bass gastierte u. a. als Sarastro an der Deutschen Oper Berlin und als Osmin an der Scottish Opera in Glasgow. 2010 sang er u. a. Mephisto, Böser Geist und Pater Profundus in Schumanns Faust-Szenen an der Mailänder Scala, Janaceks Glagolitische Messe mit den Wiener Philharmonikern unter Pierre Boulez im Wiener Musikverein sowie Commendatore in Don Giovanni und Frère Laurent in Romeo et Juliette bei den Salzburger Festspielen 2010. Es folgten Sparafucile in Rigoletto an der Bayerischen Staatsoper in München und der Opéra National de Paris, Sarastro in Die Zauberflöte mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle am Festspielhaus Baden-Baden sowie Kaspar in Der Freischütz unter Thomas Hengelbrock. Auf CD sind u. a. Titurel in Parsifal unter Marek Janowski bei Teldec und Orfeo in Orfeo ed Euridice von Yevstigney Fomin beim Label Hybrid erschienen.

Navigation einblenden