Navigation einblenden

Zurab Zurabishvili

Zurab Zurabishvili

Zurab Zurabishvili wurde in Tbilisi, Georgien geboren. Gastspiele führten ihn u. a. an die Griechische Nationaloper Athen, die Deutschen Oper Berlin, an die Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf, ans Aalto-Musiktheater Essen, an die Staatsoper Hannover, ans STAATSTHEATER KARLSRUHE, ans Staatstheater am Gärtnerplatz München und ans Opernhaus Zürich. 2003 erhielt er den österreichischen Würdigungspreis und 2005 war er zweifacher Preisträger des 11. Internationalen Gesangswettbewerbs „Ferruccio Tagliavini“. Von 2003 bis 2006 war er am Theater Augsburg engagiert. Von 2006 bis 2010 war er Ensemblemitglied am Staatstheater Darmstadt. Seit 2010 ist er festes Mitglied im Ensemble des Aalto Musiktheaters Essen. In letzter Zeit war er u. a. als Gustavo in Ein Maskenball am Staatstheater Mainz, als Alfredo in La Traviata am Aalto-Theater Essen und in der Titelpartie von Don Carlo an der Staatsoper Hannover zu erleben. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE gastiert er in der Spielzeit 2013/14 als Erik in Der Fliegende Holländer.

Navigation einblenden