Navigation einblenden

Mina Salehpour

Mina Salehpour

Mina Salehpour wurde 1985 in Teheran/Iran geboren. Sie arbeitet als freie Regisseurin. Am Schauspiel Frankfurt inszenierte sie 2009 die Uraufführung von Heute bin ich blond nach dem Roman von Sophie van der Stap, das zum Black Box Festival 2010 eingeladen wurde. Am Schauspiel Hannover brachte sie Invasion! von Jonas Hassen Khemiri auf die Bühne, das zum Kaltstart Festival Hamburg eingeladen wurde und inszenierte Fatima von Atiha Sen Gupta, das in dieser Inszenierung den JugendStückePreis des Heidelberger Stückemarktes 2012 gewann.
Die Gesellschaft der Freunde des Hannoverschen Schauspielhauses ehrte Mina Salehpour für diese Inszenierung mit dem Nachwuchspreis für beste Regie. Für ihre Inszenierung von Über Jungs am Grips Theater in Berlin erhielt sie vor kurzem den bedeutendsten deutschen Theaterpreis DER FAUST. Ausgezeichnet werden Künstler, deren Arbeit wegweisend für das deutsche Theater ist.
Am JUNGEN STAATSTHEATER KARLSRUHE inszenierte sie in der Spielzeit 2012/13 Jonas Khemiris Roman Kamel ohne Höcker.

Navigation einblenden