Navigation einblenden

Matthias Lamp

Matthias Lamp

Foto: Jim Rakete

Matthias Lamp wurde 1981 in Heidelberg geboren. Er studierte Anglistik und Romanistik in seiner Heimatstadt und in Barcelona, doch der Wunsch, hauptberuflich Schauspieler zu sein, ließ ihn nie los. 2007 bestand er die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin und spielte während des Studiums u. a. am Maxim Gorki Theater und der Schaubühne, wo er u. a. mit Volker Lösch, Marius von Mayenburg und Benedict Andrews zusammenarbeitete. Sein Lieblingsstück ist Der Menschenfeind von Molière. Nach einer für ihn sehr schönen und prägenden Zeit in Berlin trat er zur Spielzeit 11/12 sein erstes Festengagement am STAATSTHEATER KARLSRUHE an. In der Spielzeit 13/14 ist er u.a. als Claude Gatignol in Der Vorname, Prinz Friedrich Arthur von Homburg in Prinz Friedrich von Homburg und Christian in Richtfest zu sehen.

Tibi DAS NEUE STÜCK 14 – FAMILIE OFFLINE / BEST NEW EUROPLAY
AndiDAS NEUE STÜCK 14 – FAMILIE OFFLINE / BEST NEW EUROPLAY
Wali / Lew Borisowitsch / Tasse / Der allerwichtigste Stempel / Vierter SteinDAS NEUE STÜCK 17 – HOHE AUFLÖSUNG
DAS NEUE STÜCK 19 – VITA DISSOZIATIVA
Der Überlebende, aus einer Welt außer AlterDAS NEUE STÜCK 20 – FARBEN
Claude Gatignol, Elisabeths JugendfreundDER VORNAME
Konstantin Gawrilowitsch TrepljewDIE MÖWE
LysanderEIN SOMMERNACHTSTRAUM
Prinz Friedrich Arthur von Homburg, General der ReitereiPRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG
Albert Leo S. / Uwe M.RECHTSMATERIAL
ChristianRICHTFEST
Ferit, SchülerVERRÜCKTES BLUT
Navigation einblenden