NEWS

Klavierlegende Leon Fleisher zu Gast im 2. SINFONIEKONZERT!

 - Foto:

Lehrer trifft Schüler: Im 2. Sinfoniekonzert gibt es eine Begegnung zwischen GMD Justin Brown und seinem Lehrer Leon Fleisher, dem inzwischen 85-jährigen legendären Pianisten. Dessen phänomenale Karriere wurde auf ihrem Höhepunkt durch einen schweren Schicksalsschlag unterbrochen: Zwei Finger der rechten Hand waren plötzlich gelähmt und eine Fortsetzung der Laufbahn unmöglich. Nach einer Zeit des kompletten Verstummens verlegte sich Fleisher neben dem Unterrichten und Dirigieren deswegen auf das Repertoire für die linke Hand. Erst vor wenigen Jahren gab die Entdeckung der auch heilenden Wirkung von Botox seiner rechten Hand Gefühl und Beweglichkeit zurück.

Im Sinfoniekonzert spielt er Prokofjews 4. Klavierkonzert für die linke Hand, das mit seiner Themen- und Stilvielfalt, seinen Anspielungen und musikalischen Assoziationen ein mitreißendes und herausragendes Beispiel für die überbordende Phantasie des russischen Tonsetzers ist.

Nur 2x am 20.10. um 11 Uhr und am 21.10. um 20 Uhr!

Navigation einblenden