NEWS

EIN MASKENBALL: B-Premiere erster Klasse

 - Foto: Jochen Klenk

Die Besetzung der B-Premiere von Verdis Ein Maskenball erwies sich als gar nicht B-klassig, sondern ebenfalls erstklassig und wurde vom Publikum entsprechend lange und kräftig gefeiert. Seung-Gi Jung als Anckarström machte die Wandlung vom liebenden Freund zum erbitterten Feind durch vokale und spielerische Differenziertheit glaubhaft, Emily Hindrichs war ein brillanter Oscar, Gabriel Urrutia Benet ein fröhlicher Seemann, Yang Xu und Avtandil Kaspeli markante Verschwörer und Nando Zickgraf der übereifrige Richter. Regisseur Aron Stiehl ließ es sich nicht nehmen, selbst Rosen an die Darsteller und den Dirigenten Johannes Willig zu verteilen.

Navigation einblenden