NEWS

Neues Theater aus RUMÄNIEN

NIEDERUNGEN - Foto:

Als Auftakt einer langfristigen Kooperation mit dem Rumänischen Nationaltheater Temeswar im Rahmen des ETC-Projekts „The Art of Ageing“ veranstaltet das STAATSTHEATER KARLSRUHE ein dreitägiges Festival mit neuem Theater aus Rumänien, das vom Rumänischen Kulturinstitut in Berlin initiiert und maßgeblich unterstützt wurde.
Am Freitag 18.10. sind die Autoren Mihaela Michailov und Peca Ştefan mit zwei politischen Komödien in der Reihe DAS NEUE STÜCK zu Gast. Am Sonntag 20.10. wird die Uraufführungsinszenierung des preisgekrönten Flüchtlingsdramas Am falschen Ort wieder aufgenommen. Höhepunkt ist am Samstag 19.10. das Gastspiel des Deutschen Staatstheaters aus Karlsruhes Partnerstadt Temeswar, die Uraufführung von Herta Müllers Erzählungen aus ihrem ersten Buch Niederungen.

Navigation einblenden