NEWS

„Eine der interessantesten Uraufführungen der Saison“

... schreibt die Schwäbische Zeitung, vor allem wegen der Aktualität des Themas: Der Beginn der Aufstände in der Ukraine. Auf dem Kiewer Maidan demonstrierten hunderttausende Menschen gegen ihre repressive Regierung und für eine europäische Annäherung, bis die ersten Schüsse fielen. Als Boulevardkomödie getarnt, gibt Hohe Auflösung dem Unmut der ukrainischen Bevölkerung eine Sprache. Was macht der Einzelne, wenn die Masse die Paläste stürmt?

Ein Stück von höchster politischer Aktualität, konstruiert aus Realität, Ängsten, Erfahrungen, Wissen und auch Hoffnung – denn die ist am wichtigsten in diesen Tagen. Mut und Hoffnung, ein solches Thema auf der Bühne darzustellen, in Worte zu packen und auf einen so aussagestarken Ausschnitt herunter zu brechen. Nur noch einmal HEUTE um 20.00 Uhr im STUDIO zu sehen.

Navigation einblenden