NEWS

GOLDENER FÄCHER für Elisiane Büchele

 - Foto:

Den von der Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe e.V. vergebenen Theaterpreis GOLDENER FÄCHER erhält in diesem Jahr die Tänzerin Elisiane Büchele. Eine breite Mehrheit der Mitglieder stimmte dafür, den zur Auszeichnung begabter Nachwuchskünstler am STAATSTHEATER ausgelobten Preis der aus Brasilien stammenden Tänzerin zuzuerkennen, die zuletzt in der Titelrolle von Peter Wrights Giselle brillierte. Elisiane Büchele kam als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil nach Deutschland, studierte an der Akademie des Tanzes Mannheim und wurde zur Spielzeit 2006/07 ins STAATSBALLETT KARLSRUHE aufgenommen, wo sie mittlerweile den Rang einer Solistin einnimmt. „Es ist eine enorme Ehre für mich die Anerkennung des Publikums zu bekommen. Ich bin sehr glücklich und gerührt. Von ganzen Herzen möchte ich mich für diesen Preis und diesen besonderen Moment bedanken.“

Auch Ballettdirektorin Birgit Keil zeigte sich über die Auszeichnung Bücheles sehr erfreut: „Elisiane Büchele hat durch ihre ausdrucksstarke Interpretation zahlreicher Partien unseres Repertoires in Windeseile die Herzen des Karlsruher Publikums erobert. Dass es ihr nun eine solche Anerkennung zuteil werden lässt, ist der schönste Lohn für die auf der Bühne geleistete Arbeit.“

Aus der Hand des Vorsitzenden der Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe e.V., Prof. Jürgen Ulmer, nahm Elisiane Büchele die aus einer Plastik von Meike Bürger und einem Geldbetrag von 1000 € bestehende Auszeichnung am 23.7. entgegen.

Der GOLDENE FÄCHER wird seit 2006 jährlich für die beliebteste Nachwuchskünstlerin bzw. den beliebtesten Nachwuchskünstler des STAATSTHEATERS vergeben, wobei die Sparten MUSIKTHEATER, SCHAUSPIEL und BALLETT alternieren und jeweils auch zwischen einer Künstlerin und einem Künstler abgewechselt wird. In der Spielzeit 2014/15 wird dann der beliebteste Nachwuchs-Sänger gekürt, zu den bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgers in der Ballettsparte gehören Kt. Flavio Salamanka (2010/11) und Pilar Giraldo ( 2007/08).

 
Weitere Informationen zur Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe e. V.
www.kunst-und-theatergemeinde.de
0721.251 78
E-Mail ktg.ka@web.de

 

 

Navigation einblenden