NEWS

Durcheinander auf Wienerisch

 - Foto:

Unter großem Jubel des kleinen und großen Publikums ging das bunte Durcheinander des 4. Kinderkonzerts zu Ende. Diesmal wurden Auszüge aus der Operette Die Fledermaus von Johann Strauß gezeigt. Dirigent und Moderator Ulrich Wagner stellte die einzelnen Figuren aus der Operette vor und erklärte die leicht verwirrende Handlung mit ihren vielen lustigen Verwechselungen. Zum krönenden Abschluss mit dem von der BADISCHEN STATSKAPELLE gespielten Radetzky-Marsch verließen die Sänger in einer Polonaise den Saal und wanderten ins FOYER. Dort hatten die Kinder dann die Gelegenheit, sich ein Autogramm zu holen und sie alles zu fragen, was sie schon immer einmal über die Oper und das Theater wissen wollten.
 
Die Saison endet mit dem Kinderkammerkonzert Auf 16 Saiten durch die Welt am 26.7. Alle Kinderkonzerte der nächsten Spielzeit finden Sie hier auf Seite 37.

Navigation einblenden