NEWS

AUFSTAND vor der Pause!

 - Foto:

„Ein furioses Solo über den Riss eines Volkes. Diese 75 Minuten Theater sind das fragile Spiel eines Mannes, der zwischen dem komödiantischen Charme des naiven Onkel Namo und dem tödlichen Ernst kurdischer Vertreibungen hin- und heroszilliert.“ BNN
Aufstand von Mely Kiyak, das ist packendes politisches Theater. Ehrlich und sensibel recherchiert, voll Erfahrungen, Eindrücken und Botschaften. Teilhaben, mitfühlen, wirken lassen, mitnehmen - zum letzten Mal in dieser Spielzeit am 6.7. um 19.00 Uhr.
Ab dem 7.7. können Sie sich bereits Karten für die Vorstellungen in der neuen Spielzeit sichern – bis zum 26.7. zum alten Ticketpreis!
Die Berliner Premiere des Stücks im Studio Я des Gorki Theaters, der Kooperationspartner des STAATSTHEATERS für dieses Auftragswerk, findet im November 2014 im Rahmen des Festivals Voicing Resistance statt, bis dahin sind noch mehrere Vorstellungen in Karlsruhe zu sehen, die erste am 18.10 im STUDIO.

Navigation einblenden