NEWS

MAIENSCHLAGER-Autorin beim Bachmann-Wettbewerb

 - Foto:

Wir gratulieren!

Katharina Gericke ist zum diesjährigen, renommierten Ingeborg Bachmann-Wettbewerb eingeladen. Ihr Stück Maienschlager können Sie aktuell bei uns im KLEINEN HAUS sehen.
Insgesamt nehmen 14 Autorinnen und Autoren an den Tagen der deutschsprachigen Literatur 2014 teil, die vom 2. bis 6. Juli im ORF-Theater des ORF-Landesstudio Kärnten stattfinden. Der Ingeborg-Bachmann-Preis wird am 6. Juli zum 38. Mal in Klagenfurt am Wörthersee vergeben und ist einer der wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum.
Im Fernsehprogramm 3sat werden alle Lesungen und Diskussionen live übertragen. Insgesamt werden im Rahmen des Wettbewerbs fünf Preise vergeben. Zum Hauptpreis kommen der Kelag-Preis, gestiftet von der Kärntner-Elektrizitäts-Aktiengesellschaft in der Höhe von 10.000 Euro, der 3sat-Preis in der Höhe von 7.500 Euro, der Mr. Heyn´s Ernst-Willner-Preis, gestiftet zu 100 Prozent von der Buchhandlung Heyn – Klagenfurt in der Höhe von 5.000 Euro und der BKS-Bank-Publikumspreis, der durch eine Wahl im Internet entschieden wird.
Seit 2009 vergibt die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee ein Stadtschreiberstipendium in der Höhe von 5.000 Euro an den Gewinner oder die Gewinnerin des Publikumspreises.
Heute zeigen wir Katharina Gerickes Stück um 20 Uhr im KLEINEN HAUS. Alle weiteren Termine in dieser Spielzeit finden Sie hier.
„Am Staatstheater Karlsruhe hat Stefan Otteni den schönen, poetischen Stoff stimmig und atmosphärisch dicht inszeniert und dafür eine zeitlos starke Formensprache gefunden, die das Stück trotz aller geschichtlichen Detailtreue ganz nah an moderne Erfahrungswelten heranrückt.“ nachtkritik.de

 

 

Navigation einblenden