NEWS

DEAD OR ALIVE ist zurück! Schnell sein - diesmal gibt`s noch wenige Karten!

 - Foto:

Schon zweimal -beide Male ausverkauft- sind berühmte tote Dichter gegen aufstrebende, junge lebende Dichter am STAATSTHEATER zu einem Wettkampf der Extraklasse angetreten. In der dritten Ausgabe kämpfen auf der Seite der Lebenden diesmal Daniel Soriano aus Freiburg, Dominique Macri aus Hanau und Jan Philipp Zymny aus Wuppertal um die Gunst der Publikums-Juroren.
Doch die Konkurrenz schläft nicht: Kein Geringerer als der Dichter aller Dichter, William Shakespeare, stellt sich zu seinem 450. Geburtstag der Frage, ob seine Texte auch ein heutiges Publikum noch mitreißen können. Unterstützt wird er von nicht weniger talentierten Kollegen: Heinrich Heine und Charles Bukowski. Moderiert wird der Poetry Slam wie immer kongenial von Tobias Gralke und Philipp Herold.

SLAMMER Dominique Macri, Daniel Soriano, Jan Philipp Zymny
TOTE DICHTER Veronika Bachfischer, Simon Bauer, Daniel Friedl
MODERATION Tobias Gralke, Philipp Herold
AUSSTATTUNG Johannes Fried

Am 30.5. um 20 Uhr im KLEINEN HAUS

Der nächste Poetry Slam Dead or Alive ist am 2.10.14 im GROSSEN HAUS zur Eröffnung der 2. Karlsruher Literaturtage!

Navigation einblenden