NEWS

Sonntagmorgen mit Hausmusik und Liebe

 - Foto:

Gut besuchte Matinee vor der Premiere Kabale und Liebe: Regisseurin Simone Blattner und Dramaturgin Kerstin Grübmeyer stellten das Konzept der Inszenierung und das Bühnenbild vor, Schauspieler gaben Kostproben und spielten Hausmusik aus dem Hause Miller. "Was ist Liebe heute?", "Wie sehen die Kostüme aus?", "In welchem Stil spielen Sie?" waren Fragen aus dem Publikum. Eine Dame wollte sich anhand der Matinee entscheiden, ob sie die Neuinszenierung besuchen solle. Der Schlussapplaus gab eine einhellige Antwort.

Kabale und Liebe Premiere am 2.10. im KLEINEN HAUS

Navigation einblenden