NEWS

Das STAATSTHEATER beim 19. DEUTSCHEN PRÄVENTIONSTAG

 - Foto:

Rund um den Kongresszentrumsplatz finden heute und morgen Vorträge, Workshops und Sonderausstellungen zum Thema Prävention statt.
Der bundesweite deutsche Präventionstag findet erstmals in Karlsruhe statt.
Das STAATSTHEATER ist zusammen mit dem Kulturbüro der Stadt Karlsruhe am Gemeinschaftstand der Stadt Karlsruhe in der Schwarzwaldhalle vertreten und informiert vor Ort über Produktionen, produktionsbegleitende Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und präventive Programme des Theaters, wie die Patenschaftsprojekte Kulturlotsen und Kulturausflug.
Der 19. Deutsche Präventionstag wurde heute eröffnet von Erich Marks, Geschäftsführer des dt. Präventionstages, Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Kalrsruhe, Rainhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner, Kongresspräsident und Vorsitzender der Deutschen Stiftung für Verbrechensverhütung und Straffälligenhilfe, Dr. Wiebke Steffen, Gutachterin des Deutschen Präventionstages und Prof. Dr. Manuel Eisner, University of Cambridge.
Weitere Infos unter http://www.praeventionstag.de/

Navigation einblenden