NEWS

Ein Tag für den Tanz!

 - Foto:

 

Heute wird überall auf der Welt der Tanz gefeiert!
Der Welttanztag wurde vom Internationalen Komitee des Tanzes des Internationalen Theater Institutes (ITI der UNESCO) angeregt, und im Jahr 1982 erstmals ausgerufen, um den Tanz als universelle Sprache in der Welt zu würdigen.
Er findet weltweit jedes Jahr am 29.4. statt, dem Geburtstag des französischen Tänzers und Choreografen Jean-Georges Noverre (1727–1810), einem der wichtigsten Wegbereiter des klassischen Balletts in seiner heutigen Form.
Auch wir feiern mit und verlosen 1x2 Karten für unseren Ballettabend Mythos am 14.5. im GROSSEN HAUS.

Wer hat die Choreografie für die drei Kreationen des Abends übernommen? Schicken Sie uns die drei Namen an kommunikation@staatstheater.karlsruhe.de als Erste/r und gewinnen Sie die Karten!

 

Navigation einblenden