NEWS

Eine wahrlich meisterhafte Einführung

 - Foto:

Der Pianist und Musikwissenschaftler Stefan Mickisch spielte und redete sich in die Herzen des Publikums bei seinen Erklärungen rund um Wagners Die Meistersinger von Nürnberg und machte so die Zuschauer noch neugieriger auf unsere Premiere im GROSSEN HAUS.
Kenntnisreich und mit Witz trug er den historischen Kontext des im Mittelalter angesiedelten Stückes zusammen und stellte kunstvoll die musikalischen Zusammenhänge zwischen anderen Wagneropern, zu den Werken von Richard Strauss und sogar zu den Klaviersonaten von Arnold Schoenberg her.
Prof. Dr. Hans-Michael Schneider, Vorsitzender des Karlsruher Richard-Wagner-Verbands dankte als Veranstalter dem STAATSTHEATER für die gute Zusammenarbeit.
Der Karlsruher Wagnerverband unterstützt seinerseits die kommende Premiere Die Meistersinger von Nürnberg am 27.4. mit einer grosszügigen Spende. Herzlichen Dank!

Navigation einblenden