NEWS

MAIENSCHLAGER-Autorin kommt nach Karlsruhe

 - Foto:

Zur Matinee Sonntag vor der Premiere über die nächste Schauspielpremiere Maienschlager reist Katharina Gericke, die Autorin, aus Berlin an. Am 13.4. um 11Uhr wird sie sich mit Regisseur Stefan Otteni, Dramaturgin Kerstin Grübmeyer und den Schauspielern Michel Brandt und Johannes Schumacher über die Inszenierung ihres ersten großen Stückes unterhalten. Wozu wir sie ganz herzlich einladen.
Das Stück gewann 1996 den Wettbewerb des Heidelberger Stückemarktes und wurde bereits mehrfach nachgespielt. Es erzählt die so berührende wie ungewöhnliche Liebesgeschichte eines Hitlerjungen zu einem jüdischen Jungen im Jahr 1938 in Potsdam. Gerade heute, in einer Zeit, in der Debatten über Genderpolitik in Bildungsplänen und anderswo wieder heftig geführt werden, erhält Maienschlager eine erneute Aktualität.
Die Premiere des Stückes zeigen wir am 17.4. im KLEINEN HAUS

Navigation einblenden