NEWS

Dreifache Frauen-Power im 6. SINFONIEKONZERT

 - Foto:

Zwei Komponistinnen und eine Solistin stehen auf dem Programm eines Sinfoniekonzerts mit frühlingshafter Leichtigkeit:
Die junge US-amerikanische Harfenistin Bridget Kibbey spielt das heiter perlende Concertino der französischen Impressionistin Germaine Tailleferre und die europäische Erstaufführung des Harfenkonzerts der Kanadierin Vivian Fung. Diese wird auch selbst anwesend sein, wenn die nach der Uraufführung revidierte Fassung von der BADISCHEN STAATSKAPELLE unter dem stellvertretenden Generalmusikdirektor Johannes Willig aus der Taufe gehoben wird. Seien Sie mit uns gespannt auf das Auftragswerk der BADISCHEN STAATSKAPELLE, des Alabama Symphony Orchestra, des San Jose Chamber Orchestra, des Metropolis Ensemble New York und der Phillips Collection of Arts.

Das Konzert endet passend zur Jahreszeit mit der heiteren Ersten Sinfonie von Robert Schumann, die vielleicht noch mehr vom privaten als vom jahreszeitlichen Frühling inspiriert wurde: Endlich war er vereint mit seiner geliebten Clara.

Wer Komponistin und Solistin ganz persönlich und nicht nur musikalisch kennenlernen möchte, ist herzlich zur Konzerteinführung mit Künstlern 45 Minuten vor Beginn eingeladen.
30.3.14 11.00 & 31.3.14 20.00 GROSSES HAUS ca. 2 ¼ Stunden, eine Pause
Konzerteinführung mit Künstlern jeweils 45 Minuten vor Beginn

 

Navigation einblenden