NEWS

Der MYTHOS entschleiert sich

 - Foto:

In den Ballettsälen des STAATSTHEATERS KARLSRUHE laufen derzeit fieberhaft die Vorbereitungen auf die Premiere des dreiteiligen Ballettabends Mythos, die am 22. März um
19 Uhr im GROSSEN HAUS stattfinden wird.
Um das Publikum an dieser Aktivität teilhaben zu lassen und ihm eine Einstimmung auf das bevorstehende Bühnenerlebnis zu ermöglichen, werden am kommenden Sonntag, 16. 3. um 11 Uhr beim SONNTAG VOR DER PREMIERE einige Kostproben aus den drei neu geschaffenen Stücken von Reginaldo Oliveira, Tim Plegge und Jörg Mannes gezeigt.

Dazwischen lässt sich aus dem Gespräch zwischen den Choreografen, dem Bühnenbildner Sebastian Hannak, weiteren Teammitgliedern und dem Ballettdramaturgen Dr. Christoph Gaiser vielerlei Wissenswertes über die Hintergründe der einzelnen Werkkonzeptionen und über den Erfindungs- und Probenprozess erfahren.

Am Sonntag um 11 Uhr im KLEINEN HAUS

 

Navigation einblenden