NEWS

SCHAU HIN!

RECHTSMATERIAL Ein NSU-Projekt von Jan-Christoph Gockel & Konstantin Küspert. URAUFFÜHRUNG - Foto: Felix Grünschloß

 

Am Freitag beginnen die 2. KARLSRUHER WOCHEN GEGEN RASSISMUS, die vom 15. – 31.3. viele Veranstaltungen zum Thema in der ganzen Stadt präsentieren.
Das STAATSTHEATER zeigt im Rahmen der zwei Wochen u. a. die Uraufführung des NSU - Projekts Rechtsmaterial von Jan-Christoph Gockel und Konstantin Küspert.
Zum Start der WOCHEN GEGEN RASSISMUS können KarlsruherInnen auf der Seite www.schau-hin-karlsruhe.de und an verschiedenen Stellen in der Stadt ihre Alltagserfahrungen mit Rassismus schildern, die im 24.3. im  World Caféim MITTLEREN FOYER vorgestellt und diskutiert werden.
Die Idee geht auf den „SchauHin“-Blog der Journalistin Kübra Gümüsay zurück, die über Twitter Berichte von Menschen aus ganz Deutschland über ihre alltäglichen Rassismus- Erfahrungen sammelt.
Schildern Sie Ihre Erlebnisse und setzen Sie so ein Zeichen gegen Rassismus!

Navigation einblenden