NEWS

DIE MÖWE kommt zurück!

 - Foto:

„…hervorragende Schauspieler … grandioses Bühnenbild … Kostüme voller Witz und Zitate …großartig übersetzte Texte“ Badisches Tagblatt

Ab Donnerstag ist im KLEINEN HAUS für vier Vorstellungen wieder Tschechows berühmtestes Werk, Die Möwe, in der Inszenierung von Jan-Christoph Gockel zu erleben. Aktuell arbeitet er im STUDIO an der Uraufführung des NSU-Projekts Rechtsmaterial.
Für die Wiederaufnahme übernimmt Veronika Bachfischer aus dem Ensemble des JUNGEN STAATSTHEATERS die Rolle der Mascha und Berthold Toetzke, der langjähriges Ensemblemitglied an den Theatern in Karlsruhe, Mannheim und zuletzt Essen war, die Rolle des Gutsbesitzers.

Dem ganzen Ensemble und vor allen den beiden neuen Kollegen wünschen wir für die Wiederaufnahme ein ganz herzliches TOI, TOI, TOI !
Am 6., 14., 27.3. und 11.4.

Navigation einblenden