NEWS

Spanien, Mexiko und Brasilien im KLEINEN HAUS

 - Foto:

Mit langem Applaus verabschiedete das Publikum Gabriel Urrutia Benet (Bariton: Spanien), Eleazar Rodriguez (Tenor: Mexiko) und Luiz Molz (Bass: Brasilien) und erntete mit Granada und Abracadabra noch zwei Zugaben.
Unser drei Ensemblemitglieder hatten ihre Zuhörer mit Canciones und Zarzuelas aus dem Liederabend extra-Programm Pasión Española über anderthalb Stunden bestens unterhalten.
Studienleiter Jan Roelof Wolthuis begleitete am Klavier.

Gabriel Urrutia Benet, der auch den letzten Teil des Abends mit Liedern, ja Popsongs, aus den 70er und 80er Jahren bestritt, führte durch den Abend und bewies sich auch als professioneller Gitarrist.
Nächster Liederabend extra – ohne Frauen geht die Chose nicht
Mit Christina Niessen, Ks. Ina Schlingensiepen und Stefanie Schaefer

29.6. KLEINES HAUS

 

 

Navigation einblenden