NEWS

DER MESSIAS – ein Benefizkonzert

 - Foto:

Helfen und gleichzeitig geniessen heisst es am Sonntag um 19 Uhr in der CHRISTUSKIRCHE am MÜHLBURGER TOR:

Das Saale-Hochwasser dieses Sommers hat zur Absage der Händel-Festspiele in Halle geführt, was dieses befreundete Festival an den Abgrund der Existenzgefährdung gebracht hat.Spontane Solidarität war die Folge, auch die Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V. hat ihr Herbstkonzert als Benefiz für Halle durchgeführt.

Die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE KARLSRUHE halten es für selbstverständlich, den Händel-Freunden in Halle ihre Hilfe anzubieten: So wird das diesjährige Oratorienkonzert mit Händels Messias zugleich ein Benefiz-Konzert für Halle sein.
Die Oper Halle schickt ihr Ensemblemitglied Romelia Lichtenstein – bei allen Händel-Freunden bekannt und beliebt aus den Hallischen Händel-Aufführungen – nach Karlsruhe, die weiteren Solisten, Rebecca Raffell, Steven Ebel und Lisandro Abadie steuert das STAATSTHEATER bei.

Die Leitung der Aufführung von The Messiah – gesungen natürlich in der englischen Originalsprache – in der Christuskirche liegt bei Kirchenmusikdirektor Carsten Wiebusch, es spielt das Karlsruher Barockorchester, es singt der Kammerchor der Christuskirche. Alle Künstler verzichten für den guten Zweck auf ihr Honorar.

Am 2.3. um 19 Uhr in der CHRISTUSKIRCHE am Mühlburger Tor

Mit Unterstützung der Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V.

 

Navigation einblenden