NEWS

JAZZ & LITERATUR – es gibt wieder Karten

Antonia Mohr - Foto:

Wegen der großen Nachfrage haben wir weitere Plätze für Sie geöffnet: Nun haben noch mehr Zuschauer, die Möglichkeit ihre Sonntag mit Jazz & Literatur zu eröffnen.

Antonia Mohr liest die Kurzgeschichte Was in Erinnerung bleibt von Alice Munro, der großen kanadischen Erzählerin und Nobelpreisträgerin 2013. Dazu improvisiert die Band „alles frei erfunden“ besondere Jazzklänge.

Am Sonntag um 11 Uhr im MITTLEREN FOYER

Navigation einblenden