NEWS

Die Segel gehisst

 - Foto:

Der Fliegende Holländer zum letzten Mal im GROSSEN HAUS. Tosend lässt das Orchester die rauen Klippen Norwegens auferstehen, ein Sturm aus Klängen wirbelt das Publikum auf das Schiff des holländischen Seglers, das Wagners Komposition erschafft.
Zum letzten Mal ist die romantische Oper in der Regie Achim Thorwalds am 10.1. zu sehen, Christoph Gedschold dirigiert das musikalische Spektakel, dessen packenden Melodien Ihnen in Erinnerung bleiben werden!

Es gibt noch wenige Stehplätze!

Zum letzten Mal am 10.1. um 20 Uhr im GROSSEN HAUS

 

Navigation einblenden