NEWS

Man stellt eine Frage und plötzlich hat man vier!

 - Foto: Felix Grünschloß

Anhaltender Applaus und eine begeisterte Premierenklasse in der INSEL. Gerade ist die Uraufführung des Recherchestück von Carlos Manuel und Fred Pommerehn zu Ende gegangen.

Am Anfang war noch Leere: eine weiße Schräge, blaues Licht, sonst nichts. Drei Schauspieler versuchen sich zu orientieren. Wo ist hier eigentlich Norden? Sie lauschen dem Echo des Urknalls, fliegen auf Himmelsbahnen, umrunden die Erde und bilden sie ab. Die Bühne wird zur Karte. Karlsruhe ist dabei Ausgangspunkt und Ziel ihrer Reise auf der es einiges zu entdecken gibt!

Wir freuen uns über diese besondere Premiere, bei der Katharina Breier, unser neues Ensemblemitglied nun endlich ihren offiziellen Einstand am JUNGEN STAATSTHEATER feiern konnte.

Zum nächsten mal kann man Stadt Land Fluss, ein Recherchestück über Landkarten, schon am Samstag um 15 Uhr sehen.

Navigation einblenden