NEWS

Erfolgreiche STARTERTAGUNG für Kulturbeauftragte an Schulen in Karlsruhe

 - Foto:

Zum ersten landesweiten Netzwerktreffen für die Kulturbeauftragten aller Schulen und Kultureinrichtungen des Landes Baden-Württemberg hat das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg ins Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe eingeladen.

Die Resonanz war überwältigend, über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung, um sich entweder als Kulturbeauftragter einen Überblick über die baden-württembergische Kulturlandschaft zu verschaffen oder sich als Kulturinstitution zu präsentieren und über Angebote für Schulen und Lehrer zu informieren.

Das STAATSTHEATER war mit allen Sparten im ZKM vertreten und konnte viele neue Kontakte knüpfen, bereits bestehende vertiefen und innerhalb der „Beratungsinseln“ der Tagung über neue Projekte und Kooperationen zur regionalen Vernetzung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren.

Mit der Schaffung von Kulturbeauftragten wurde eine der Empfehlungen des Beirats für kulturelle Bildung umgesetzt, an denen dieser in mehrjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit gearbeitet hatte. Allerdings fordert der Beirat, die Lehrer, die sich als Ansprechpartner für die Kultur zur Verfügung stellen, mit einem Stundendeputat auszustatten. Die vollständigen Empfehlung des Beirats finden Sie hier. Unser Generalintendant Peter Spuhler gehörte zum Redaktionsteam.

Die Eindrücke der Tagung sind unter diesem Link bei Twitter nachzulesen: https://twitter.com/startertagung

Navigation einblenden