NEWS

Oper HÄNSEL UND GRETEL sammelt Spenden für die Stiftung Hänsel+Gretel

 - Foto:

Am Sonntag wurde die erfolgreiche Wiederaufnahme der Oper Hänsel und Gretel von Engelbert Humpedincks zum Anlass genommen, Spenden für den guten Zweck zu sammeln.
Nach der Inszenierung von Achim Thorwald machten Barbara Schäfer-Wiegand, 1. Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, Anette van Echelpoel, Vorsitzende des Stiftungsbeirates und Jerome Braun, Geschäftsführer der Stiftung auf die Aktionen und Projekte der Stiftung Hänsel+Gretel aufmerksam.

Dank der großen Spendenbereitschaft des Publikums konnte eine stattliche Summe von 1.245,43 Euro gesammelt werden.

Mit dieser Spende kann die Stiftung weiterhin Projekte zur Förderung des Kinderbewusstseins initiieren und verbreiten. Seit fast 15 Jahren engagiert sich die Stiftung in weit über 250 Projekten - gemeinsam mit Partnern- um die Verbesserung der Situation für Kinder. Dazu initiiert und fördert Hänsel+Gretel Projekte und Initiativen, die Erwachsene stärker als bisher dazu veranlassen sollen, die Welt mit Kinderaugen zu sehen.

Navigation einblenden