NEWS

Kt Flavio Salamanka – vom Zarensohn zum Unbekannten!

Harriet Mills (Anastasia), Flavio Salamanka (Der Unbekannte), Ensemble - Foto: Jochen Klenk

Nach der umjubelten Premiere von Youri Vámos‘ Dornröschen – Die letzte Zarentochter am vergangenen Samstag steht nun für den 23.11. die B-Premiere an.

Kammertänzer Flavio Salamanka, der in der A-Premiere durch seine jugendlich-mitreissende Darstellung des Zarensohnes Alexei das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss, wird seine darstellerische Wandlungsfähigkeit nunmehr in der Partie des geheimnisvollen Unbekannten unter Beweis stellen. Die darstellerisch nicht minder anspruchsvolle weibliche Hauptpartie wird von Harriet Mills getanzt. Pablo dos Santos, der seit nicht allzu langer Zeit zur Compagnie gehört, aber bereits mehrfach in Solorollen auf sich aufmerksam gemacht hat, wird von Flavio Salamanka die Rolle des Alexei übernehmen.

Dadurch ergibt sich - neben anderen Solorollen - auch ein Besetzungswechsel beim Blauen Vogel, der nun von Ed Louzardo und Moeka Katsuki getanzt wird.

Dornröschen – Die letzte Zarentochter am 23.11. um 19:30 Uhr im GROSSEN HAUS

Navigation einblenden