NEWS

Gefeierte NACHTKLÄNGE im Gedenken an Frithjof Haas

Mit lang anhaltendem Beifall und Bravorufen bedankte sich das Publikum in der sehr gut besuchten INSEL für ein farben- und abwechslungsreiches NachtKlänge-Konzert der BADISCHEN STAATSKAPELLE, das dem kürzlich verstorbenen ehemaligen Kapellmeister und Gründungsvater der Konzertreihe für zeitgenössische Musik gewidmet war: Frithjof Haas.
Der künstlerische Leiter und Dirigent Ulrich Wagner hatte ein beinahe symphonisches Programm rund um Hans Werner Henze und seine Schüler Jan Müller-Wieland, Jörg Widmann und Detlev Glanert zusammengestellt. Unterhaltsam und informativ führte Wagner in die komplexen und virtuosen Werke ein, dabei vom extra angereisten Komponisten Müller-Wieland unterstützt, der aus seiner Studienzeit bei Henze berichtete. Zum Ausklang des Konzertabends trafen sich Musiker und Gäste dann noch zum regen Austausch mit dem Publikum im Blauen Salon der INSEL.
Die nächsten NachtKlänge mit dem Titel Verfehlte Siege werden den angestammten Ort in der INSEL verlassen, wegen des großen Erfolgs im Vorjahr wird das Konzert zu den EUROPÄISCHEN KULTURTAGEN am 24.5.2014 wieder als Wandelkonzert in verschiedene sonst unzugängliche Räume des STAATSTHEATERS führen.

Navigation einblenden