NEWS

Karlsruhe-Debüts im FLIEGENDEN HOLLÄNDER

 - Foto:

„Wer nach diversen Bruchlandungen verunglückter Holländerflüge einem phänomenalen Höhenstart beiwohnen will dem sei die Reise nach Karlsruhe wärmstens anempfohlen!“ Online Musik Magazin
Wir schicken ein herzliches Toi, Toi, Toi an unsere Ensemblemitglieder Renatus Meszar, der zum ersten Mal in Karlsruhe in der Titelpartie zu hören sein wird, Luiz Molz als Daland und Steven Ebel in der Partie des Steuermanns, sowie an Christina Niessen als Senta und Rebecca Raffell, die in der Partie der Mary in Karlsruhe debütiert. Als Gast begrüßen wir Zurab Zurabishvili, den Sie zum ersten Mal in Karlsruhe als Erik erleben können.

Wiederaufnahme Der Fliegende Holländer am 27.10. um 19 Uhr im GROSSEN HAUS
Für die Wiederaufnahme gibt es noch Stehplätze!
Am 2.11. begrüßen wir zur Operngala Tomasz Konieczny als Holländer, Manuela Uhl als Senta und Reinhard Hagen als Daland.

Navigation einblenden